Suchen Menu

Durchschnittliches Klima von Bali

Das Klima von Bali hat eine durchschnittliche Jahrestemperatur von 31°C. Im Laufe des Jahres kann die durchschnittliche Monatstemperatur auf 29°C sinken und auf 32°C steigen.

Jährlich fallen etwa 2191 mm Regen. Dies gibt einen guten Überblick darüber, wie viel Regen man in Bali erwarten kann.

Das Klima von Bali
  • Durchschnittliche Jahrestemperatur: 31°C
  • Höchste Temperatur: 32°C im November
  • Niedrigste Temperatur: 29°C im Juli und August
  • Niederschlag: 2191 mm pro Jahr, durchschnittlich 183 mm pro Monat
  • Trockendste Monate: 55 mm im August, 65 mm im Juli und 82 mm im Mai
  • Nasseste Monate: 387 mm im Januar, 359 mm im Dezember und 340 mm im Februar

Klimatabelle Bali

Die Klimatabelle von Bali zeigt die durchschnittlichen Temperaturen, den Niederschlag und den UV-Index pro Monat.

  Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sept. Okt. Nov. Dez.
Tagestemperatur (°C) 31 31 31 31 31 30 29 29 30 31 32 31
Nachttemperatur (°C) 26 26 26 26 26 25 25 25 25 25 26 26
Niederschlag (mm) 387 340 261 118 82 97 65 55 86 129 212 359
UV-Index 8 8 9 8 8 8 8 9 9 10 9 8

Temperatur pro Monat in Bali

Diese Grafik zeigt die durchschnittlichen Höchsttemperaturen in Grad Celsius für jeden Monat in Bali

Temperatur pro Monat in Bali

Niederschlag pro Monat in Bali

Diese Grafik zeigt die durchschnittliche monatliche Niederschlagsmenge in Millimetern in Bali.

Niederschlag pro Monat in Bali

UV-Index pro Monat in Bali

Diese Grafik zeigt den durchschnittlichen UV-Index pro Monat in Bali.

UV-Index pro Monat in Bali

Jahrestemperatur in Bali

Diese Grafik zeigt die durchschnittliche Jahrestemperatur in Bali, angegeben in Grad Celsius.

Jahrestemperatur pro Jahr in Bali

Jährlicher Gesamtniederschlag in Bali

Diese Grafik zeigt die durchschnittliche jährliche Niederschlagsmenge in Millimetern, die in Bali fällt.

Niederschlag pro Jahr in Bali

Mehr Klimainformationen über Bali

Das Klima auf Bali ist tropisch und trocken, mit heißen Temperaturen und relativ geringen Niederschlägen. Auf der Insel gibt es zwei Hauptjahreszeiten: die Regenzeit und die Trockenzeit. Bali liegt nur 8 Grad südlich des Äquators, was bedeutet, dass es ein heißes und feuchtes Klima hat. Auf der Insel herrschen jedoch auch trockene Luftströme aus dem australischen Landesinneren, was bedeutet, dass das Klima auf Bali trockener ist, als du vielleicht erwartest. Deshalb gibt es auf der Insel zwei klar definierte Jahreszeiten.

Regenzeit

Während der Regenzeit, von November bis April, ist das Klima auf Bali wärmer und feuchter als sonst. Obwohl die Regenzeit nicht bedeutet, dass es die ganze Zeit regnet, kannst du täglich mit kurzen Schauern rechnen. Die Temperatur liegt bei 30 Grad Celsius.

Trockenzeit

Während der Trockenzeit, von Mai bis Oktober, ist das Klima auf Bali trockener und kühler als sonst. Die Temperaturen können über 30 Grad Celsius erreichen, aber die Luftfeuchtigkeit ist niedriger, was es angenehmer macht. Regen fällt selten, wenn überhaupt, während der Trockenzeit.

Beste Reisezeit für Bali

Besucher/innen erwarten auf Bali in der Regel das ganze Jahr über heißes Wetter, wobei die Temperaturen nur in den zentraleren Regionen um Ubud und in den Bergen leicht abfallen. Die Trockenzeit, die von April bis September dauert, ist die beste Zeit, um Bali zu besuchen.

Da Bali eine tropische Umgebung hat, ändern sich nur die Luftfeuchtigkeit und die Niederschläge mit den Jahreszeiten. Die Regenzeit dauert von Oktober bis März.

Wenn du dich unter die festlichen Menschenmassen mischen oder Zeit an einem belebten Strand verbringen möchtest, dann sind Juli - August und Weihnachten - Neujahr zwei der geschäftigsten Zeiten auf Bali.

Die besten Monate für einen Besuch der Strände Balis

Mai bis September sind die idealen Monate für einen traditionellen Strandurlaub auf Bali. Dies sind auch die besten Monate zum Schnorcheln und Tauchen, da Regen die Sicht unter der Wasseroberfläche verringert und das Sonnenlicht das Unterwassererlebnis verbessert.

Balis Regenzeit

Die Regenzeit auf Bali dauert von November bis März, wobei der meiste Regen im Januar fällt. Auch wenn dich der Regen nicht abschreckt, kann die Kombination aus Feuchtigkeit und hohen Temperaturen dazu führen, dass du einen Besuch in der Nebensaison noch einmal überdenkst.

Ein weiterer Nachteil des Regens ist die eingeschränkte Sicht an den Tauchplätzen und die hartnäckigen Moskitos.

Erfahrungen mit dem Wetter in Bali

Waren Sie schon einmal in Bali?

Hinterlassen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Wetter in Bali.

Ihre E-Mail wird nicht in der Rezension erscheinen und nicht an Dritte weitergegeben.

Das durchschnittliche Wetter in Bali pro Monat

Klicken Sie auf einen Monat unten und sehen Sie sich im Detail an, wie das Wetter normalerweise in Bali ist und was Sie erwarten können. Basierend auf den historischen Wetterdaten von Bali können Sie für jeden Tag des Monats die durchschnittliche Temperatur, Niederschlag, Wind und UV-Index einsehen.